Nov

29

Auch letztes Spiel 2010 entfällt – VfR gegen SV Ebelsbach abgesagt!!!

von toe

Weihnachtsfeier des VfR Kirchlauters

von toe

Start der Weihnachtsfeier 19.30 Uhr.
Die Feier findet im Sportheim für alle aktiven und passiven Mitglieder sowei Freunde und Gönner unseres Vereins statt.

Bereits ab 18.00 Uhr treffen sich die Spieler der 1. und 2. Mannschaft, die AH-Spieler, Spielleiter, Trainer, Gäste, Helfer und Organe zusammen mit Ihren Ehepartnern bzw. Freundinnen zu einem gemeinsamen Abendessen.

Nov

27

Spiel gegen Sand 3 ist abgesagt!!!

von toe

Nov

15

TV Obertheres : VFR Kirchlauter 1:1

von Thomas.Rausch

Quelle: Haßfurter Tagblatt ( besserer Bericht als Mainpost )

Ammon trifft aus gut 40 Metern

Kirchlauter holt einen Punkt in Obertheres


TV Obertheres – VfR Kirchlauter 1:1 (1:0)


Mit einem überraschendem 1:1-Unentschieden endete die Begegnung zwischen dem Spitzenreiter TV Obertheres und dem VfR Kirchlauter.

Von Beginn an waren beide Mannschaften gleich auf, und es kam kaum zu Torchancen. In der 20. Minute scheiterte Steffen Hämmerlein aus sieben Metern am TV-Torwart. Der Oberthereser Philipp Schmitt vergab in der 38. Minute. In der 40. Minute fiel endlich der erste Treffer, als Felix Glöckner nach einer sehenswerten Einzelleistung zu Stefan Seifert passte und dieser gekonnt zum 1:0 für den TV Obertheres einschob.

Nach dem Seitenwechsel hatte die Heimelf mehr Spielanteile. Kirchlauter wurde lediglich durch Fernschüsse gefährlich. In der 52. Minute verwandelte Thorsten Ammon einen Freistoß aus 40 Metern zum 1:1-Unentschieden. Danach drehte der TV noch einmal, doch trotz der zahlreichen Tormöglichkeiten von Stefan Seifert, Florian Lindacher und Bülent Kilic bliebt Obertheres der Siegtreffer versagt.

Wegen Foulspiel sahen der Oberthereser Manuel Wehner (53.) und der Kirchlauterer Jörg Steputat (63.) die gelb/rote Karte.

Der TV Obertheres ist mit 30 Punkten weiterhin Tabellenführer in der Kreisklasse. Der VfR Kirchlauter ist mit 18 Zählern auf Rang neun.

Nächstes Wochenende empfängt Obertheres den FC Sand III und möchte dann seinen 1. Platz verteidigen. Kirchlauter hat den TV Königsberg zu Gast und somit ein hartes Stück Arbeit vor sich. Mit einem Sieg könnte sich der VfR in der Tabelle aber einige Plätze nach oben kämpfen. Res.: ausgef.

@ Zigeuner: Nicht locker lassen, zeigt weiter was Ihr drauf habt, dann schaff mä wos mä uns vurgenumma ham, und dann schau mä mo…………………….

V!V!VFR!!!

Nov

10

VFR Kirchlauter : SC Trossenfurt 4:0 ( Quelle: Mainpost )

von Thomas.Rausch

VfR Kirchlauter – SC Trossenfurt 4:0 (1:0). Zu Beginn der Partie waren zunächst die Gäste das bessere Team, wussten aber mit den guten Möglichkeiten nichts anzufangen. Erst mit zunehmender Dauer wurden die Heimaktionen zwingender und man konnte vor allem in der zweiten Halbzeit jede Menge Chancen sich erarbeiten, als die Kräfte bei den Gästen merklich nachließ. Vor allem nach dem 2:0 gab sich Trossenfurt vollkommen auf und durfte am Ende froh sein, dass die Gastgeber zahlreiche Möglichkeiten einfach vergeigten.

Tore: 1:0 Steffen Hämmerlein (12.), 2:0 und 3:0 Michael Ammon (70./77.), 4:0 Steffen Hämmerlein (78.). Gelb-Rot: Manuel Herbst (77., Trossenfurt). Besonderes Vorkommnis: Thorsten Ammon (90., Trossenfurt) schießt Foulelfmeter an die Latte. Res.: 4:4.