Okt

29

Achtung!!! Spiel am Samstag!!!

von Thor

Sehr geehrte Fußballer und Fußballfans,

da am kommenden Sonntag (01.11.2015) ein Feiertag ist, wird bereits diesen Samstag (31.10.2015) gespielt. Außerdem sind die Spiele aufgrund der Zeitumstellung bereits eine Stunde früher als gewöhnlich.

Spielort: Limbach

Anstoß:
12:00 Uhr für die 2. Mannschaft
14:00 Uhr für die 1. Mannschaft

Auf ein erfolgreiches Wochenende unserer Mannschaften!!!! V!!! V!!!! VfR!!!!!!!!

Okt

26

Niederlage und harter Kampfsieg

von Thor

Aus den letzten beiden Spielen holte unser VfR drei Punkte. In Trossenfurt (18.10.2015) konnte unsere Mannschaft aufgrund einer 0:2 Niederlage nur mit leeren Händen heimfahren. Bei Betrachtung des Spielverlaufes geht dieser Spielstand auch vollkommen in Ordnung. In diesem Spiel hat Trossenfurt bewiesen, dass sie derzeit eine der stärksten Mannschaften der Liga ist. Dennoch muss man abschließend sagen, dass sie die erste Mannschaft unter den ersten sechs Tabellenplätzen ist, die unsere Mannschaft besiegen konnte!

Am letzten Spieltag (25.10.2015) erkämpfte sich unsere Mannschaft einen verdienten 3:1 Sieg gegen Neuschleichach. Bereits in der 4. Minute gingen die Gäste durch einen Foulelfmeter in Führung. Durch einen starken Schuss aus 20 Metern in den rechten oberen Winkel glich schließlich Steffen Hämmerlein in der 14. Minute zum 1:1 aus. Neuschleichach verlagerte sich aufs Kontern und unser VfR drückte auf das gegnerische Tor. In der ersten Halbzeit sollte jedoch kein weiterer Treffer mehr gelingen. Ähnliches Bild gab es in der zweiten Hälfte, unser VfR drückte, Neuschleichach lauerte auf Fehler. Erst in der 77. Minute konnte Thorsten Ammon mit einem strammen Schuss das 2:1 herstellen. Die Gäste waren nun gefordert, konnten jedoch keine ihrer gefährlichen Chancen nutzen. Mit einem leichten Abwehfehler des gegnierischen Keepers konnte Stefan März mit dem Schlusspfiff in der 93. Minute den 3:1 Endstand herstellen.

Weiter so, Männer!!!! Kämpfen! Kämpfen und nochmals kämpfen!!! V!!! V!!! VfR!!!!

Okt

11

Kerwasieg gegen Untertheres!

von Thor

1. Mannschaft:
Am Kerwasonntag, den 11.10.15, konnte unsere erste Mannschaft den dritten Sieg in Folge feiern! Auch dieses Mal konnte ein “großer” Gegner mit der SpVgg Untertheres kein Mittel gegen unser kampferprobtes Team finden. Bereits in der fünften Minute ging durch eine schöne Kombination unser VfR durch den Trainer Volker Ebert in Führung. Daraufhin war es ein Duell auf Augenhöhe und sowohl unsere Mannschaft, als auch die SpVgg hatten einige gute Möglichkeiten und Torchancen. Das Ergebnis änderte sich bis zum Halbzeitpfiff allerdings nicht mehr.

Nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit war unser VfR die stärkere Mannschaft und erspielte sich Chance auf Chance. Die Gelb-Rote Karte der SpVgg in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit schwächte den Gegner in dieser Phase zusätzlich. Ein weiter Abschlag vom Keeper auf Steffen Hämmerlein, der im Vollsprint alle Gegner hinter sich ließ und vor dem gegnerischen Torwart nach links zum mitgelaufenen Marcel Hofmann spielte, der den Ball “nur” noch über die Linie drücke musste, markierte das 2:0. Mit dem 3:0 durch Sebastian Muckelbauer, der zuvor wunderschön von Stefan März in Szene gesetzt wurde, war das Spiel gelaufen und unser VfR konnte einen weiteren verdienten Sieg verbuchen. Die Abwehr unserer Mannschaft mit Steffen Zettelmeier, Tobias Geruschke, Christian Bauer und dem Keeper Markus Geier sollte aber nicht unerwähnt bleiben, denn an diesem Tag war sie unüberwindbar! Großartige Leistung, Männer!V!!! V!!! VfR!!!! Weiter so!!! KÄMPFEN BIS ZUM UMFALLEN!!!!

 

2. Mannschaft:
Unsere zweite Mannschaft konnte trotz der Kerwa im Rücken leider immer noch keinen Punktgewinn erzielen! 0:5 für SpVgg Untertheres II. Dennoch sollten sie und wir nie daran zweifeln, dass wir gemeinsam aus dem Loch wieder rauskommen! Trainiert fleißig weiter und mit der Zeit kommt wieder der Erfolg! V!!! V!!! VfR!!!!

Okt

6

Vier Spiele ungeschlagen!

von Thor

Der Aufwärtstrend unserer Mannschaft geht weiter! Trotz der vielen Ausfälle und Verletzten konnte unsere Mannschaft zwei Siege in Folge einfahren. Beide Spiele gewann unsere 1. Mannschaft mit 3:1, obwohl sie in diesen Partien immer einen 1:0 Rückstand hinterher rennen musste. Dieser Kampfgeist zeichnet unsere Mannschaft in den letzten Wochen aus. Denn in den letzten vier Saisonspielen lag unser VfR mit 1:0 zurück und trotzdem konnte kein Gegner bis zum Schluss durchhalten und 3 Punkte mitnehmen. Niemals aufgeben und weiter so, Männer!

Vor allem waren es “große” Namen der A-Klasse mit dem SC Stettfeld und der SpVgg Roßstadt, welche von unserer Mannschaft mit viel Ehrgeiz, Kampfgeist und Willen in den letzten beiden Spielen bezwungen wurden. Roßstadt war bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagener Tabellenführer der Liga! Aber selbst diese erfolgsverwöhnte Mannschaft konnte gegen unseren gnadenlosen Willen nicht ankommen und verlor (in Roßstadt) verdient mit 3:1. Somit spielte sich unsere Mannschaft in den letzten Partien auf den siebten Rang und wir alle sind frohen Mutes, dass diese Serie anhält und nächsten Sonntag beim Kerwaspiel einen weiteren Aufstiegsfavoriten in die Schranken weisen kann.

V!!! V!!!! VfR!!!!

 

Leider konnte unsere 2. Mannschaft immer noch keinen Punkt in der B-Klasse holen!!! Aber nicht aufgeben!!! KÄMPFEN!!! KÄMPFEN!!!! KÄMPFEN!!!!!

V!!! V!!!! VfR!!!!!!!!!!!!!

Okt

1

Kerwa in Kirchlauter!!!

von Thor

Kerwa_2015